PayPal Kasinos – Online Kasino die PayPal akzeptieren

PayPal ist mit über 100 Millionen Mitgliedern der weltweit größte E-Wallet-Service. Wie alle elektronischen Brieftaschen ermöglicht es PayPal den Benutzern, Geld von und zu anderen Konten zu transferieren, ohne jedes Mal sensible Finanzinformationen preisgeben zu müssen. Aufgrund der strengen Richtlinien von PayPal erlauben nur die bekanntesten Online-Kasinobetreiber PayPal generell als Ein- und Auszahlungsmethode. Derzeit akzeptieren über 200 verschiedene Online-Kasinos in unserer Datenbank diese Zahlungsmethode. Durchsuchen Sie also unsere Liste der besten PayPal-Kasinos, um dasjenige zu finden, das Ihren Präferenzen entspricht.

keine US-Spieler

Obwohl der primäre Markt von PayPal die Vereinigten Staaten sind, ist es Amerikanern strengstens untersagt, PayPal für Online-Glücksspieltransaktionen zu verwenden; daher nehmen keine US-freundlichen Casinos PayPal. Wenn Sie ein US-Spieler sind, der nach einem E-Wallet-Service sucht, sollten die meisten Online-Kasinos in der Lage sein, Sie aufzunehmen. Sprechen Sie mit einem Vertreter des von Ihnen gewählten Kasinos, um alternative Optionen zu besprechen, die für Sie in Frage kommen.

Bestellung eines PayPal-Kontos

Um ein PayPal-Konto zu erhalten, müssen Sie auf die PayPal-Website gehen und auf den Link zur Anmeldung klicken. Sie werden gebeten, Informationen zu Ihrer Identität anzugeben und Ihre E-Mail zu verifizieren, aber der Vorgang sollte nicht länger als ein paar Minuten dauern. Sobald Sie sich in Ihrem PayPal-Konto befinden, werden Sie einige zusätzliche Schritte unternehmen wollen, um Ihr Bankkonto und Ihre Kreditkarte hinzuzufügen sowie die Verifizierung abzuschließen, um Ihre Limits aufzuheben. Die Verifizierung dauert im Allgemeinen nur wenige Werktage.

Wie man mit PayPal einzahlt

Um eine Einzahlung über Ihr PayPal-Kasino-Konto vorzunehmen, loggen Sie sich zunächst in einem beliebigen Online-Kasino ein, das dieses unterstützt. Vergewissern Sie sich, dass Sie Echtgeldspiele ausgewählt haben, dann gehen Sie zur Bank oder zum Kassierer des Casinos. Suchen Sie PayPal unter der Rubrik Einzahlung und geben Sie den Betrag ein, den Sie einzahlen möchten. Sie werden dann aufgefordert, sich in Ihr PayPal-Konto einzuloggen, um die Überweisung abzuschließen. Das Geld sollte sofort zum Spielen verfügbar sein.

Wenn Sie nicht genügend Geld in Ihrer PayPal-Brieftasche haben, um die Kosten für die Einzahlung zu decken, können Sie Ihre Kreditkarte direkt von PayPal belasten lassen. Dazu müssen Sie Ihre Karte zuvor hinzugefügt und verifiziert haben. Dasselbe Verfahren gilt für Einzahlungen auf PayPal-Casinoseiten.

Vorteile von PayPal

Nur sehr wenige Online-Zahlungsoptionen haben den Ruf, den PayPal genießt. Wenn Sie PayPal für Einzahlungen in Online-Kasinos verwenden, können Sie sicher sein, dass Ihr Geld und Ihre persönlichen Daten mit der größten Sorgfalt behandelt werden. Und da Sie Ihre Bankdaten nur einmal an PayPal weitergeben müssen, laufen Sie nicht Gefahr, dass Ihnen Ihre Daten gestohlen werden.

Nachteile von PayPal

Obwohl die Einrichtung eines Kontos mit PayPal einfach ist, dauert es dennoch einige Zeit, bis Ihre Kreditkarte und Ihr Bankkonto miteinander verknüpft sind. In einigen Casinos mit PayPal-Einzahlungsmethode kann der Verifizierungsprozess mehrere Werktage dauern.

Casino-Websites, die PayPal akzeptieren

Hier in unserer Datenbank finden Sie eine große Auswahl an Online-Casinos, die die PayPal-Einzahlungsmethode akzeptieren. Sie brauchen also nur unsere Auswahl zu durchsuchen und den perfekten Platz nach Ihren Vorlieben zu finden und dort Ihre Lieblings-Automatenspiele zu spielen.