Fujitsu-Siemens Lifebook E8310

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100 ist ein integrierter (Onboard) Grafikchip auf einem mobilen Intel 965GM Chipsatz. Es ist der Nachfolger der GMA 950 und verfügt über eine vollständig programmierbare Pipeline (unterstützt Aero Glass vollständig und DirectX 10 mit den neuesten Treibern). Die Leistung des X3100 ist deutlich besser als die des GMA 950, dennoch werden anspruchsvolle moderne Spiele nicht flüssig laufen. Diese Grafikkarten sind nicht für Windows 3D Spiele geeignet. Büro- und Internetsurfen ist jedoch möglich für spezielle Einstellungen nutzen Sie allerdings bitte die Fujitsu Siemens Lifebook E8310 Bedienungsanleitung. „Weitere Informationen finden Sie in unserem Vergleich von mobilen Grafikkarten und der entsprechenden Benchmark-Liste.

Oldschool

Intel Core 2 Duo

Dies ist der Core Duo und Core Solo Nachfolger mit einer längeren Pipeline und 5-20% mehr Geschwindigkeit ohne höheren Stromverbrauch. Als Ergänzung zum Core Duo Design gibt es einen vierten Decoder, eine verstärkte SSE-Einheit und eine zusätzliche arithmetische logische Einheit (ALU).
Der Core 2 Duo für Laptops ist identisch mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, aber die Notebook-Prozessoren arbeiten mit niedrigeren Spannungen (0,95 bis 1188 Volt) und einem niedrigeren Frontside Bustakt (1066 vs. 667 MHz). Die Leistung von gleich getakteten Notebooks ist 20-25% niedriger als bei Desktop-PCs, da die Busuhr an der Vorderseite niedriger ist und die Festplatten langsamer sind.

T7250: Midrange (zum Zeitpunkt der Ankündigung) Dual-Core-Prozessor auf Basis des Merom-Kerns. „Weitere Informationen finden Sie in unserem Vergleich mobiler Prozessoren.

15.4″:15-16 Zoll ist eine Standard-Displaygröße für Laptops und bietet die größte Produktvielfalt.“ Um herauszufinden, wie gut eine Anzeige ist, lesen Sie unsere DPI-Liste.

2,5 kg: In der Regel wiegen Subnotebooks, Ultrabooks und recht leichte Laptops mit 12-16 Zoll Display-Diagonale genauso viel.

Fujitsu-Siemens

Fujitsu, gegründet 1935, ist ein japanisches Unternehmen, das sich auf Halbleiter, Klimaanlagen, Computer (Supercomputer, PCs, Server), Telekommunikation und Dienstleistungen spezialisiert hat und seinen Hauptsitz in Tokio hat. Fujitsu beschäftigt rund 160.000 Mitarbeiter und hat 500 Tochtergesellschaften. Die Partnerschaft mit der Siemens AG wurde 1999 in Form von Fujitsu Siemens Computers (FSC), einem der größten europäischen Anbieter von IT-Hardware, begründet und befindet sich zu gleichen Teilen im Besitz von Fujitsu und Siemens. 2009 wurde diese Zusammenarbeit beendet, FSC endete. Künftig werden keine Laptops mehr mit der Marke „Fujitsu-Siemens“ verkauft, sondern nur noch „Fujitsu“. Fujitsu-Siemens Rezensionen“ Weitere Informationen finden Sie in unserem Notebook-Kaufführer.

This entry was posted in Notebook. Bookmark the permalink.

Comments are closed.